In der Zeit vom 30.5. bis 1.6.2017 nahm die UEEIV an der IAF „Internationale Ausstellung Fahrwegtechnik“ in Münster/Deutschland teil und konnte dort viele internationale Gäste begrüßen. Diese Ausstellung ist alle 4 Jahre der Mittelpunkt der Eisenbahnindustrie und deren - Forschung und damit eine Schnittstelle für Besucher aus allen Kontinenten. Zahlreiche Gespräche mit derzeitigen und zukünftigen Mitgliedern wurden geführt und die Möglichkeiten zur Zertifizierung einem breiten Publikum näher gebracht.

 

Die Österreichische Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft lädt zur 21. Internationalen ÖVG-Tagung (Workshop)

Fahrwegoptimierung des Rad/Schiene-Systems – Verfügbarkeit der Infrastruktur

Internationaler Workshop des Arbeitskreises Eisenbahntechnik (Fahrweg) der Österreichischen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft - ÖVG

Wo: Technische Universität Graz, Österreich - Rechbauerstraße 12, 8010 Graz, Hörsaal I

Wann: 26. September 2017

Info: Fahrwegoptimierung

Anlässlich des UEEIV-Seminars zum Thema „System Engineering“ wurde Herrn Professor Otfried Knoll das Zertifikat zum „EURAIL-ING“ vom Leiter der Zertifizierungsstelle der UEEIV, Herrn Wilfried Lorenz, überreicht. Professor Knoll dankt mit den folgenden Worten:    pdf Education of Railway Engineers (26 KB)

Seine Meinung über Ingenierusausbildung im Eisenbahnsektor finden Sie hier:    pdf Otfried Knoll, Ausbildung von Eisenbahningenieuren an der Fachhochschule St Pölten (53 KB)

Willkommen auf dem Webauftritt von dem UEEIV, Dachverband der Europäischer Eisenbahn-Ingenieur Verbände. 

Der Dachverband der europäischen Eisenbahn-Ingenieur-Verbände erhält einen neuen Präsidenten

UEEIV wählt Frans Heijnen zum neuen Präsidenten Die Union der Europäischen Eisenbahn-Ingenieur-Verbände (UEEIV) hat bei ihrer Hauptversammlung am 14. September 2015 neu gewählt: Zum Präsident wurde der Niederländer ir. Frans Heijnen, MBA (VDEI, Deutschland) einstimmig gewählt.